Die vielen Alpenseen in der Region Ritom-Piora machen das Gebiet für Fischer sehr attraktiv.

In den Seen des Val Piora gibt es verschiedene Fischarten:

  • Regenbogenforelle,
  • Bachforelle,
  • die kanadische Forelle,
  • der Seesaibling,
  • und der Bachsaiblinge

Das Fischen in Alpenseen ist ab dem 1. Juni (ab 21. Juni mit Touristenschein) bis zum 30. September gestattet.

Zum Fischen benötigen Sie einen gültigen Angelschein.

Sie können diese Lizenz wie folgt anfordern:

  • an der Abfahrtsstation der Standseilbahn
  • in den Kanzleien der Tessiner Gemeinden (Kanzlei der Gemeinde Quinto, 091 873 80 00)
  • oder im Tourismusbüro Airolo (im Gebäude der SBB-Station, 091 869 15 33)